Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

ESWL-Therapie

... zur Verbesserung der sexuellen Leistungsfähigkeit.

Nebenwirkungsfreie Stoßwellen (ESWL, bekannt zur Therapie von Nierensteinen, Tennisellenbogen etc.) verbessern nachhaltig die Penisdurchblutung, wobei sich neue Blutadern bilden. Nach einer Serie von insgesamt 12 Behandlungen benötigen die meisten Patienten keine Potenzpille mehr (Viagra usw.) und berichten über eine deutliche Verbesserung Ihrer Sexualität.

Natürlich sollte vorher von einem urologischen Facharzt die genaue Ursache der Erektionsstörung untersucht werden. Sollte zum Beispiel ein Testosteronmangel bestehen bei sonst guter Durchblutung des Penis würden wir natürlich eher zu einer Testosterontherapie raten.