Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Gesundheitsleistungen

Neben den allgemeinen Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen, bieten wir Ihnen folgende Gesundheitsleistungen an:

Beratung - Vorsorge - Prävention

    • Ernährungsberatung
      • Ernährungsanalyse
      • Vitalstoffanalyse
      • Spirometrische Stoffwechselabklärung durch einfachen Atemtest

       

    • Krebsvorsorgeuntersuchungen
      • Darmkrebsvorsorge (Immunologischer Stuhltest, M2-PK-Test)
      • Harnblasenkrebsvorsorge (NMP-22-Test)
      • Prostatakrebsvorsorge: PSA-Test, farbiger Ultraschall der Prostata (Elastographie) mit deutlich mehr Sicherheit in der Prostatadiagnostik, als ein s/w Ultraschall  
    • Schutzimpfungen (z. B. Harnwegsinfekte)
    • Intermittierende Hypoxie-Hyperoxie (Cell-Gym) zur Steigerung der Leistungsfähigkeit (Mitochondrientherapie)
    • Lösung von Muskelverspannungen mit Andullationsliege, oder Neuraltherapie (heilsame Injektionen mit Procain 1%)
    • Komplementärmedizinische Tumortherapie:
      • Sauerstoff-Mehrschritttherapie nach Ardenne
      • Procain-Basen-Infusionen mit Vitamin C zum bekämpfen von zirkulierenden Tumorzellen und Steigerung des Immunsystems

    Diagnostik

    • Eigenes Speziallabor: Tumormarker, PSA-Test, Sexualhormone, Vitamine  
    • Spermiogramm
    • Ultraschall (Sonographie)
      • Bauchorgane
      • für äußeres Genitale
      • Transrektale Sonographie der Prostata in s/w oder mit Elastographie (Farbe) um Krebsverdächtige Verhärtungen sichtbar zu machen

    Therapie

    • Andullationstherapie
      • Ohr-Akupunktur (schmerzfrei mit Laser oder mit Nadeln)
    • Behandlung bei männlicher Unfruchtbarkeit (Sterilität) - Kinderwunsch
    • Eigenbluttherapie

    • Hormontherapie (Testosteoron-Substitution zur Verbesserung der sexuellen Leistungsfähigkeit und Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens)
    • Inkontinenztherapie mit "Magnetstuhl" NeoControl: starke Magnetfelder aktivieren die Beckenbodenmuskulatur und heilen damit die Ursache von Verspannungsschmerzen im Unterleib oder von Harninkontinenz. Auch die Sexualität wird etwas verbessert.
    • Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie nach Ardenne
    • Extarakorporale Stosswellentherapie bei erektiler Dysfunktion: sanfte Stoßwellen bewirken eine Verjüngung des Genitale durch eigene eingewanderte Stammzellen. Diese neue Therapie wird von der europäischen Gesellschaft für Urologie zur Erstlinientherapie der Erektionsstörungen empfohlen, neben der üblichen Therapie mit Potenzpillen oder Testosteron.
    • Neuraltherapie nach Huneke (Narben- und Störfeldtherapie)
    • Vitalstofftherapie (Mikronährstofftherapie)

    Ambulante Operationen

    • Vorhautbeschneidung (Zirkumzision)

    Nutzen Sie unser breites Angebot zur Erhaltung und Steigerung Ihrer Gesundheit und Ihres Wohlbefindens.